"Oft trifft man wen, der Bilder malt,

viel seltener wen, der sie bezahlt."

Wilhelm Busch

Gezeichnet habe ich schon während der Schulzeit gerne, auch aus dem einfachen Grund, weil der gestalterische Unterricht mich von kopflastigen Fächern wie Mathe und dergleichen befreite. Als es schliesslich darum ging, mich beruflich zu orientieren, versuchte ich die Aufnahmeprüfung an der Schule für Gestaltung. Es blieb jedoch beim Versuch und so entschied ich mich schliesslich für eine kaufmännische Ausbildung.

 

Das kreative Schaffen habe ich erst wieder entdeckt, als mir vor einigen Jahren zum Geburtstag ein Malkurs geschenkt wurde, den ich mit Begeisterung regelmässig besuchte. Zu Beginn fand ich in der Malerei vorallem Ruhe und Meditation, nach und nach hat sich aber auch Ehrgeiz dazugesellt. Der Wunsch besser zu werden geht allerdings oft Hand in Hand mit Frustration. Tatsächlich gibt es Phasen, da will es einfach nicht gelingen! So ziehen manchmal Monate ins Land, während welchen die angefangenen Werke in der Ecke verstauben. Bisher hat mich die Freude an der Malerei aber noch immer eingeholt und mittlerweile sind doch ein paar Arbeiten zusammengekommen. Ihr findet sie indem Ihr auf die nachfolgenden Rubriken klickt:

Porträts         Tiere         Diverse         Malen mit Kindern          Spiel mit Farben           Unvollendet            Featuring